Über uns

Im Frühjahr 2014 keimte das zarte Pflänzchen aus, das schon länger in den Gedanken von unserem Hans herangereift war. Er wollte endlich sein eigenes Bier brauen. Dazu richtete er in seinem ehemaligen Schlachthaus und der angrenzenden Garage nebst Keller eine kleine Braustätte ein.
Namensgeber war die Straße, in der Hans wohnt und die Brauerei ihren Sitz fand, der Streubuck im Nürnberger Stadtteil Moorenbrunn.

Seit der Brauereigründung wurde unsere kleine Brauerei nach und nach ausgestattet und immer weiter verbessert, sodass wir nunmehr den modernsten Standard für kleine Brauereien aufweisen können. Im Laufe der Zeit erhöhte sich der Zuspruch und die benötigten Mengen stetig weiter. Um die Nachfrage auch in Zukunft decken zu können, beschloss Hans, sich mit einigen Gleichgesinnten, brauinteressierten Bierliebhabern zusammen zu schließen und begann die Gründung einer Brauereigenossenschaft – der StreuBräu.

Momentan arbeiten wir noch an offenen Punkten, innerhalb der nächsten Wochen bis Monate ist eine Gründungsveranstaltung angedacht. Wir suchen derzeit Unterstützer, welchen die handwerkliche Braukunst am Herzen liegt. Falls Interesse besteht, ein Mitglied der Genossenschaft zu werden, könnt Ihr euch mit dem diesem Formular für unseren Newsletter anmelden. Selbstverständlich könnt Ihr uns bei allen sonstigen Anliegen jederzeit mithilfe unseres Kontaktformulars erreichen.

Natürlich könnt Ihr uns auch unterstützen, indem Ihr unser Bier trinkt 🙂 Weitere Informationen zum Bier und zur Bestellung gibt es hier.