Biersorten

Unsere beliebtesten Biersorten sind das Nürnberger Rotbier, das helle Hefeweizen, das Pioneer HoppHeadLager und der Fränkische Kellerdrungk. Hierbei wird jeder Sud nach eigenen, selbst entwickelten Rezepten in handwerklicher Tradition und nach dem bayerischen Reinheitsgebot von 1516 eingebraut. Des Weiteren brauen wir auch ab und an verschiedene Spezial-Biere wie z. B. Rauchbier, dunkles Bier, Pils oder auch sog. CraftBiere wie IndianPaleAle oder BrownAle.

  • Nürnberger Rotbier – Diese Sorte wird untergärig eingebraut, ist unfiltriert und lange gelagert. Hierfür verwenden wir edlen Aromahopfen aus Spalt und original Streubuck-Hopfen aus eigenem Anbau. Sorgfältige Auswahl des Hopfenverfahrens gewährleistet den aromatischen Geschmack bis ins Glas und auf dem Gaumen. Die Stammwürze hat 12%. Der Alkoholgehalt liegt bei 5%
  • Lager – Unser Helles wird untergärig eingebraut, ist unfiltriert und durch die lange Lagerung bei sehr niedrigen Temperaturen trotzdem fast so klar wie ein filtriertes Bier. Die Verwendung von Tettnager-Hopfen gibt dem Bier eine angenehme Bittere und eine stabile Blume. In der Nase erinnert unser Helles an die pilsner Brauart, bewahrt sich jedoch eine leicht malzige Nuance. Die Stammwürze hat 11,5 %. Der Alkoholgehalt liegt bei 4,7%
  • Hefeweizen – Obergärig eingebraut, ein Genuss für Kenner. Unser Kellerweizen zeichnet sich durch den hohen Anteil an Weizenmalz und der Verwendung von spezieller Brauhefe aus. Schon beim Einschenken steigen die Aromen in die Nase. Der Geschmack von Banane ist gut erkennbar. Weitere fruchtige Noten sind am Gaumen spürbar. Die Stammwürze hat 12%. Der Alkoholgehalt liegt bei 5%
  • Kellertrunk – Unser fränkisches bernsteinfarbiges Original wird untergärig eingebraut und ist unfiltriert. Hierfür verwenden wir nur Spalter und Hersbrucker Hopfen. Echt fränkisch eben. Frisch aus den Lagertank ist es ein Genuss für den Gaumen und für die Seele. Ein Bier, das seinesgleichen sucht. Die Stammwürze hat 12,5 %. Der Alkoholgehalt liegt bei 5,3%

Die Biere können momentan lediglich in Flach-KEG-Fässern (Gebindegröße 5, 10, 15, 20, 30, 50l) erworben werden. Falls benötigt, kann eine Zapfanlage leihweise zur Verfügung gestellt werden. Nach der Gründung der Brauereigenossenschaft soll das Bier auch in Flaschen und Kästen erhältlich sein. Falls Interesse besteht, benutzt bitte vorerst unser Kontaktformular.

Möchtet Ihr euer individuelles Bier brauen? Kein Problem! Bitte schreibt uns eure Vorstellungen und Telefonnummer, wir arrangieren dann gerne euer persönliches Brau-Event! Bitte beachtet aber, dass individuelle Biere erst ab 50 Litern Abnahme bestellt werden können.